2006-02-09 11:20:36

82-Zoll-LCD-Fernseher

Noch nicht für Europa

Der Elektronik-Konzern Samsung hat auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas einen 82-Zoll LCD-Fernseher mit LED- Hintergrundbeleuchtung vorgestellt.

Fritz Katz

Druckversion

Der Schirm mit dem Namen LN-S8297DE besitzt neben analogen Eingängen auch eine HDMI-Schnittstelle. Er erreicht eine Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixel für HDTV im Format 1080p. Das Kontrastverhältnis wurde von Samsung mit 7.000:1 angegeben, die Bildreaktionsgeschwindigkeit liege bei acht Millisekunden. Der LN-S8297DE unterstützt SRS Trusurround XT und soll dadurch mit seinen zwei integrierten Boxen 6.1-Kanal-Sound simulieren können. Laut Samsung bietet der LCD-Fernseher dem Zuschauer aus fast jedem Betrachtungswinkel ein klares Bild. Da das Gerät im Gegensatz zu herkömmlichen LCD-Schirmen ohne Lüfter auskomme, soll ein besonders leiser Betrieb möglich sein. Zudem würde das Gerät dadurch weniger Strom verbrauchen. Einen Zeitpunkt, wann das Modell am Markt erhältlich sein wird, konnte Samsung auf Anfrage von pressetext nicht nennen. Ebenso wenig konnte der Preis beziffert werden. Der Wehrmutstropfen für die europäischen Fernsehfans: Der im Gerät verbaute HD-ATSC-Tuner ist nur für die USA geeignet.