2018-08-22 07:41:23

DRACOON verstärkt sich

Marc-Schieder, Alexander-Zeyss, Arved-Graf-von-Stackelberg

Marc-Schieder, Alexander-Zeyss, Arved-Graf-von-Stackelberg

Dracoon verstärkt sein Management-Team um Arved Graf von Stackelberg, der in seiner Position als Chief Sales Officer und Geschäftsführer den Wachstumskurs des Unternehmens weiter vorantreiben wird. Zeitgleich rückt Marc Schieder vom CIO und Prokuristen ebenfalls zum Geschäftsführer auf.

Vor seinem Einstieg beim Anbieter der hochsicheren Business Cloud-Lösung war Arved Graf von Stackelberg CEO bei der KeyIdentity GmbH mit Sitz in Weiterstadt, einem Anbieter von Multi-Faktor-Authentifizierungslösungen. Dort lagen seine Haupt-verantwortlichkeiten, neben der Position als Geschäftsführer, auf den Bereichen Marketing und Vertrieb. Vor seiner Tätigkeit bei KeyIdentity hatte er die Position des Director Continental Europe bei Veracode inne, einem Anbieter aus dem Cloud-Security Bereich. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in Führungspositionen innerhalb der Bereiche IT und Security zeichnete sich von Stackelberg für die Markteinführung bedeutender Security Produkte im deutschen und zentraleuropäischen Markt verantwortlich. So entwickelte er beispielsweise die Vertriebs- und Wachstumsstrategien u.a. für die Fortify Inc. sowie die Security Sparte ESP von Hewlett-Packard und war zusammen mit seinem Marketing- und Vertriebsteam für deren Umsetzung verantwortlich. Seine weiteren Stationen umfassen eine Reihe amerikanischer und israelischer Software-Startups.

Der erfahrene Marketing- und Vertriebsexperte freut sich, maßgeblich zur Internationalisierung eines der am stärksten wachsenden SaaS-Unternehmen Deutschlands beizutragen und erklärt seine Mission folgendermaßen: „Der sichere Umgang mit Daten unter Wahrung des Datenschutzes ist die Grundlage für die Digitalisierung. Dracoon ist dafür als deutscher Marktführer im Bereich EFSS exzellent aufgestellt, um nun auch international ein führender Hersteller als Gegengewicht zu amerikanischen Anbietern zu werden. Dracoon wuchs die letzten Jahre deutlich schneller als der Rest der Industrie, was neue Herausforderungen und Veränderungen für das Unternehmen mit sich bringt. Ich bin mir sicher, dass ich mit meiner jahrelangen Erfahrung im Aufbau von hochskalierbaren Vertriebsorganisationen einen wertvollen Beitrag leisten kann.“  

Marc Schieder, seit 2014 im Unternehmen, komplettiert das Management-Team und rückt ebenfalls in die Geschäftsführung auf. In seiner Position als Chief Information Officer verantwortet er seit Jahren den technischen PreSales und Professional Service und trieb maßgebend die Entwicklung der revolutionären Dracoon Produktvision voran.

Im Rahmen der Erneuerung der operativen Führungsebene zieht sich der Gründer und bisherige Geschäftsführer Dr. Dieter Steiner auf die Gesellschafterebene zurück und steht dem Unternehmen weiter beratend zur Verfügung. Zudem widmet er sich nach über 25 Jahren unternehmerischer Tätigkeit neuen Aufgaben als Berater und Investor.

Alexander Zeyss, seit 2016 Geschäftsführer im Unternehmen, sieht in der Verstärkung um Graf von Stackelberg und Marc Schieder eine große Bereicherung im Hinblick auf die kommenden Herausforderungen, die mit der zunehmenden Expansion einhergehen: „Wir freuen uns, die Führungsebene mit der großen Erfahrung von Arved von Stackelberg und Marc Schieder komplettieren zu können und Dracoon zu einem großen deutschen Software-Unternehmen weiter zu entwickeln. Dr. Steiner sind wir zu großem Dank für die großartigen Leistungen im Auf- und Ausbau des Unternehmens verpflichtet und sind froh, ihn weiter als Berater mit im Boot zu haben.“

mat

Druckversion