2005-09-19 12:09:45

Flexible Speicherlösungen für den Mittelstand

Der deutsche VAD eSeSIX bündelt seine Storage-Angebot unter neuer Dachmarke Morphois.

Mathais Hein

Druckversion

Mit realistischen und flexiblen Speicherlösungen für den Mittelstand möchte eSeSIX die „Großen“ der Speicherbranche herausfordern. eSeSIX, Value Added-Distributor (VAD) innovativer und intelligenter IT-Lösungen, hat hier eine Marktlücke erkannt und eine eigene Storage-Produktlinie entwickelt. Morphois mit dem Chamäleon im Logo steht für „Speicher, der sich anpasst“, das heißt für Komplettlösungen, die von der Anwendung her gedacht sind. Umfangreiche Service- und Supportleistungen sollen das bisweilen komplexe Thema Speichermanagement Fachhändlern und Unternehmern leichter zugänglich machen. eSeSIX zeigt das komplette Morphois-Portfolio erstmals auf der kommenden Systems.

Hintergrund ist, dass mittelständische Unternehmen dem Thema zentrales Speichermangement mit Storage Area Network (SAN) und Speichervirtualisierung bislang eher reserviert gegenüber standen, weil es an entsprechenden Produkten für dieses Kundensegment fehlte. Diese Lücke schließt eSeSIX mit seiner Morphois-Produktreihe. Das Morphois-Angebot gliedert sich in drei Kategorien: Storage Systems, Management Appliances und Solution Packs. Die Lösungen sind für die gängigen Speicherprotokolle FC, SATA und SAS in den Größenordnungen „Basic“, „Advanced“ und „Premium“ (außer SAS) erhältlich - je nachdem, welche Performance- und Kapazitätsanforderungen der jeweilige Storage-Betrieb verlangt. Die Produkte sind herstellerzertifiziert, getestet und sofort betriebsbereit.

3 Einsatzreihen

Die „Compact“-Serie vereint die Funktionalität für Storage-Virtualisierung und Storage-Management mit Festplattenkapazität (1 bis 4 TB, 16 Hosts) in einem Gerät.

Die „Standard“-Variante ist ein speziell für den KMU-Anwender zusammengestelltes Paket aus Morphois Storage System und Virtualisierungs-Appliance. Die Speicherkapazität geht bis 16 TB; 32 Hosts können eingebunden werden.

Die „Infinite“-Reihe besitzt als Enterprise Management-Lösung kein Kapazitätslimit. Sie kann mit beliebigen Speichersystemen eingesetzt werden. Die Appliance ist für alle „A-Brands“ zertifiziert, z.B. IBM, HP, HDS, EMC. Die Morphois Solution Packs lassen sich aus dem gesamten eSeSIX-Storage-Angebot individuell zusammenstellen. Unternehmen erhalten damit die maßgeschneiderte Lösung für eine bestimmte Anforderung an das Speichermanagement.

Neue Geschäfte gewittert

Trotz des speziellen Zuschnitts auf den Mittelstand bleibt die Storage-Technologie ein komplexes Gebiet, das nicht immer einfach zu verstehen ist. Von daher gehört ein umfangreiches Serviceangebot zu Morphois. Da sind zunächst Schulungen und Informationsveranstaltungen, die eSeSIX seinen Fachhandelspartnern rund um das Thema Speichermanagement anbietet. Dazu kommt die Projektbegleitung von der Planung bis zum Übergang der neuen Storage-Strukturen in den regulären Betrieb.

„Mit der Erschließung der Zielgruppe Mittelstand für Storagelösungen wittern einige unserer Fachhandelspartner bereits das große Geschäft“, berichtet der für den Morphois-Vertrieb zuständige eSeSIX-Sales Manager Andreas Müller. „Wir wollen da realistisch bleiben, sehen aber durchaus gute Umsatzchancen. Schließlich haben wir schon einige gute Referenzen und erfolgreiche Projekte vorzuweisen.“