2005-11-17 17:08:43

Monitor-Kalibrierung für unter 100 Euro

Der Digital-Imaging-Spezialist ColorVision hat sein Farbmanagement-Tool für Hobby-Fotografen, "ColorPlus", nicht nur Mac-fähig gemacht, sondern auch noch im Preis gesenkt.

Fritz Katz

Druckversion

Seit 17.10.05 kostet das Paket statt bisher 129 Euro nur noch 99 Euro. Das Paket enthält ein Messgerät sowie Software zur Monitor-Kalibrierung. Die Messung und die Auswertung der Messergebnisse sind weit gehend automatisiert. Der ColorPlus-Sensor wird über einen USB-Anschluss mit PC oder Mac verbunden. Danach wird die Hardware an Röhrenmonitoren über Saugnäpfe beziehungsweise an Flachbildschirmen über eine Hängevorrichtung angebracht. Die Kalibrierungs-Software führt dann den Anwender in einfachen Schritten durch die Kalibrierung. ColorPlus für PC und Mac wird ab sofort ausgeliefert. Das Paket enthält eine Programm-CD für Windows-PC und eine für Macintosh-Rechner. Spätere Chargen werden nur noch eine hybride Programm-CD für PC und Macintosh enthalten. ColorVision bietet eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie für ColorPlus sowie unbegrenzten, kostenlosen E-Mail- und Telefon-Support. Sobald Software-Updates verfügbar sind, kann jeder registrierte Nutzer mit einer gültigen Seriennummer kostenlose Updates von der ColorVision-Website herunterladen.