2005-10-17 17:35:57

Top-Manager unter Vertrag

Robert Moser

Robert Moser

Cisco Systems baut sein Managementteam aus. Mit Robert Moser wurde der neu geschaffene Bereich "Business Development" besetzt.

Michael Reisner

Druckversion

In den 90er Jahren war der Netzwerk-Spezialist Bay Networks in Österreich einer der härtesten Konkurrenten zu Cisco. Nach seinem Verkauf an Nortel Networks verlor das Unternehmen allerdings an Bedeutung. Für den Erfolg von Bay Networks zeichnete hierzulande vor allem Robert Moser verantwortlich, der das Unternehmen aufbaute.

Mitte Juli wurde dieser von Cisco Geschäftsführer Carlo Wolf ins Managementteam verpflichtet, mit dem Auftrag, sich als Stabsstelle ausschließlich ums Business Development zu kümmern.

Der neu geschaffenen Managementposition obliegen drei Bereiche:

  • Go-to-Market-Strategien entwickeln,

  • über die Entwicklung der Wirtschafts- und Waren-Indikatoren in Österreich Marktpotenziale erkennen (Macroeconomics) und
  • als Major Opportunities Top-Projekte in Österreich zu monitoren und coachen.

Management-Aufwertung

Vorangegangen ist der Neubesetzung des Managementteams (7 Mann, davon 5 Neubesetzungen) der organisatorische Umbau von Cisco, den Carlo Wolf seit seinem Amtsantritt vor einem Jahr mit der Zielsetzung „mehr Nähe zum Markt und zum Kunden“ begonnen hat. Mit der personellen wie inhaltlichen Aufwertung des Managementteams ist dieser Umbau fürs Erste abgeschlossen.

Gleichzeitig wurde auch der Mitarbeiterstab aufgestockt, unter anderem wurden zwei Mann für den KMU-Bereich aufgenommen, die die Partnerbetreuung (Partnereducation etc.) verstärken sollen.

Hinter den Bemühungen von Carlo Wolf steht die große Cisco-Vision des „Intelligent Information Networks“ (IIN). Darunter ist ein Architekturportal zu verstehen, das Bereiche wie Security oder Sprachservices als Netzwerkdienst bereithält. Allerdings muss dazu erst das entsprechende Verständnis aufgebaut werden, gibt Wolf zu bedenken, denn im IIN „kauft der Kunde eine Architektur, die er dann mit den von ihm benötigten Diensten benutzt.“