Netzwerker News

  
Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenKnow HowTipps & Tricks

Tipps zum Schutz persönlicher Daten

Immer wieder erschüttern neue Angriffswellen die IT-Welt. Dabei werden nicht nur schlecht abgesicherte Unternehmens-Systeme ausgenutzt, sondern auch Unaufmerksamkeiten von Mitarbeitern und Kunden. Die Sicherheitsspezialisten von F5 Networks geben Tipps zum Schutz persönlicher Daten – für Unternehmen und Konsumenten. mehr

Cybersicherheit im Jahr 2018

Das neue Jahr begann durch das Bekanntwerden der Sicherheitslücken "Meltdown" und "Spectre" mit einem weiteren Tiefschlag für die Cybersicherheit. Auch aufgrund der zunehmenden Vernetzung müssen nach Meinung von Palo Alto Networks in 2018 weitere Cyberangriffe eingeplant werden. Alle Unternehmen sollten daher ein hohes Maß an "Cyberhygiene" realisieren, indem sie regelmäßig ihre Daten sichern, ihre Systeme und Anwendungen patchen und die Angriffsfläche so weit wie möglich reduzieren. mehr

10 praktische Tipps für mehr IT-Sicherheit

F5 Networks hat aus weltweiten Analysen aktueller Cybergefahren 10 praktische Tipps für Unternehmen entwickelt. Damit können sie ihren IT-Sicherheitsansatz verbessern. Die Vorschläge wurden gemeinsam mit aktuellen Erkenntnissen im Whitepaper "Entmystifizierung der Bedrohungslandschaft" veröffentlicht. mehr

Harald Leitenmüller (c) quelle microsoft

DSGVO: Die Uhr tickt immer lauter

Als allgegenwärtiges Schlagwort sorgt die DSGVO seit rund zwei Jahren für Kopfschmerzen bei Entscheidungsträgern und IT-Verantwortlichen. Unternehmen jeder Branche und Größe werden dann stärker in die Pflicht genommen, personenbezogene Daten zu schützen. mehr

Fokus auf Datensicherheit in der Cloud

In den vergangenen Monaten gab es mehrere Meldungen zu sicherheitskritischen Vorfällen durch versehentliche Datenexposition in der Cloud. In einigen Fällen wurden Teile der sensibelsten Geschäfts- und Kundendaten von Unternehmen versehentlich offengelegt, ohne jegliche Schutzmaßnahmen. Ein daraus resultierender Datenverlust kann zu kostspieligen Verstößen gegen Compliance-Vorgaben führen und das Geschäft beeinträchtigen, vor allem, wenn die Daten in die Hände von Kriminellen gelangen. mehr

Tipps zum Schutz vor DDoS-Attacken

Die Häufigkeit und Intensität von DDoS-Angriffen nimmt weiter ständig zu. Und niemand ist davor sicher. F5 Networks erklärt, wie DDoS-Angriffe funktionieren und wie Unternehmen ihre Systeme am besten schützen können. mehr

Haben Sie Kontrolle über Ihre Cloudlösungen?

7 Fragen vor Einführung einer Cloud-Infrastruktur, die sich Unternehmen stellen sollten. mehr

Sichere Nutzung der Public Cloud

Die Public Cloud bietet Unternehmen mehr Agilität, Flexibilität und Skalierbarkeit. Da immer mehr Unternehmen kritische Workloads in die öffentliche Cloud verschieben, vergrößert sich auch das Risiko, dass Cyberangreifer Daten, geistiges Eigentum oder Rechenressourcen stehlen. mehr

Spielend leicht zur eigenen Homepage

HPI-Studierende schreiben ein Informatik-Buch für Kinder. mehr

Aktuelle Wolkenkunde von Actifio

Cloud Computing verändert die die Denkweise hinsichtlich Speicher-, Rechen- und Netzwerkressourcen grundlegend. Mit dieser Entwicklung gehen neue Herausforderungen einher. Cloud Computing macht es notwendig, vollständig zu überdenken, wie IT heute umgesetzt wird. Besonders problematisch ist es oft, wenn ältere Anwendungen auf die Cloud-Infrastruktur migriert werden sollen. mehr

 (c) quelle bitkom

Virtual Reality in Spielhallen ausprobieren

Kurze Einweisung und los geht der Spaß: In Spielhallen, sogenannten Arcades, können neueste Gaming-Trends ganz einfach ausprobiert werden. Auch das "Next Big Thing" der Technologie-Branche, Virtual Reality, lässt sich in Arcades testen. Unter den 14- bis 29-Jährigen ist das Interesse mit 59 Prozent am größten. mehr

Christian Csank (c) quelle sorex

Eigene Sicherheitsmaßnahmen für den Einbruchschutz

Nach der gefährdeten Urlaubszeit lauern die Dämmerungseinbrüche: Die Sicherheit des Eigenheims und der Geschäftsräume ist das ganze Jahr über ein aktuelles Thema. Der Einbruchschutz kann durch aufeinander abgestimmtes Zusammenwirken von mechanischer und elektronischer Sicherungstechnik sowie sicherheitsbewusstem Verhalten optimiert werden. mehr

MatthiasSchlemmer (c) quelle österreichische post ag

Datenschutz-Fahrplan für Unternehmen

Die Österreichische Post AG hat fünf hilfreiche Tipps zur Umsetzung der EU-DSGVO veröffentlicht. mehr

Mit den eigenen Urlaubsfotos die Kasse aufbessern

Im Urlaub wird viel fotografiert – mindestens mit dem Smartphone. Viele wissen aber nicht, dass sich gute Bilder ohne großen Aufwand als Stockfotos zu Geld machen lassen. Top-Anbieter Kzenon, alias Arne Trautmann, gibt Tipps für bessere Fotos und wie sie sich erfolgreich verkaufen lassen. mehr

 (c) quelle dimension data

Wie sich Unternehmen gegen Cyber-Erpressung wappnen können

Immer mehr Unternehmen sind von Angriffen mit Schadsoftware betroffen, die Dateien auf fremden Computern verschlüsselt und von den Opfern für die Entschlüsselung Lösegeld fordert. mehr

Möglichkeiten zur Absicherung von WLANs

Tipps zur Verbesserung der WLAN-Sicherheit, da alle funkbasierten Übertragungstechniken weniger sicher sind als kabelbasierte Varianten. mehr

Fünf "Must Haves" bei der Datensicherungslösung

Die Sicherung von Daten und Anwendungen in IT-Umgebungen erfolgte jahrzehntelang überwiegend auf Band. War eine Wiederherstellung erfolgreich, dauerte sie oft Stunden. mehr

Checkliste: Urlaubsvertretung für den Admin richtig organisieren

Hitze, Grillduft und Stau – die Sommerurlaubswelle rollt unübersehbar an. Auch viele Admins, die die IT hierzulande normalerweise am Laufen halten, verabschieden sich jetzt in den verdienten Urlaub. Gerade in kleineren Betrieben bedeutet das oft, dass keine Fachkraft als Vertretung verfügbar ist, sondern mehr oder weniger freiwillige Kollegen die Stellung halten – allen voran Sekretärinnen und Büromanager. mehr

Vier zentrale Herausforderungen beim Backup

Die jüngste, große Aufregung um erfolgreiche Ransomware-Attacken ist nur ein Beleg für die wachsende Sensibilität und Relevanz von Datenverfügbarkeit in Unternehmen. Aktuelle Statistiken weisen darauf hin, dass allein in den letzten zwei Jahren 90 Prozent der Daten in der Welt generiert wurden. Technologien wie das Internet der Dinge, Industrie 4.0 und Connected Mobility werden das Datenwachstum weiter beschleunigen. mehr

7 Tipps für die Spracheingabe-Entwicklung

Ob Siri, Alexa oder Cortana: Sprachbasierte Eingabe-Systeme sind in. Seit kurzem steht Amazon Lex als Service zur Entwicklung von Schnittstellen für die Spracheingabe in jede Anwendung bereit. Aus den ersten Erfahrungen mit dem Dienst geben die KI-Experten von Dynatrace folgende Tipps: mehr

  weiter >