Netzwerker News

  
Sie befinden sich hier: HOMENachrichtenBusinessMarktporträts
Der Backbone Europe von Anexia verdreifacht die Kapazität, erhöht die Sicherheit und erlaubt nun Customer-Self-Service (c) quelle Anexia

Anexia investiert massiv in Netzwerk-Ausbau

Der österreichische Hosting-Anbieter Anexia tätigt mit dem Ausbau seines europäischen Backbones eine der größten Investition in der Firmengeschichte. Im neuen Ausbauschritt geht es um den massiven Upgrade der Kapazität, die Erhöhung der Sicherheit sowie die vollständige Automatisierung des Netzwerkes, das von Wien über Frankfurt bis hin nach Amsterdam verläuft. Zur Realisierung des Projektes wird Anexia vom Service-Integrator Xantaro unterstützt. mehr

Verleihung des Gütezeichen "Audit berufundfamilie" (c) quelle itsv

Staatliches Gütezeichen "Audit berufundfamilie" für ITSV

Die IT-Services der Sozialversicherung GmbH (ITSV GmbH) wurde 2014 mit dem Grundzertifikat "Audit berufundfamilie" ausgezeichnet und nimmt seither kontinuierlich an diesem Programm teil, um die Vereinbarkeit von Beruf- und Familienleben zu stärken. Heuer unterzog sich die ITSV GmbH einer Re-Auditierung und erhielt erneut das staatliche Gütesiegel. mehr

Mitgliederboom bei (ISC)²-Online-Community

Über 14.500 Experten aus der Cybersicherheit sind innerhalb des ersten Monats der neuen Online-Community beigetreten. mehr

 (c) quelle tu graz

Prüfstände auf dem Prüfstand

Neues Christian Doppler-Labor an der TU Graz: Vom Fahrzeug bis zur Solar-Anlage: So gut wie alle Systeme werden immer komplexer, entwickeln sich rasch weiter und müssen vor ihrer Anwendung umfassend getestet werden. Entsprechend leistungsfähige und flexible Prüfstände braucht es. mehr

Kostensenkung & vereinfachtes Datenmanagement

Aufwand und Kosten für Datenspeicherung, Komplexität der Backups und aufwändige Datenverwaltung haben die NWS Holding dazu veranlasst, die Infrastruktur für Datenmanagement zu konsolidieren. Dafür setzt das Unternehmen nun auf die Technologie von Rubrik. mehr

 (c) quelle bmd

BMD mit HERMES.Wirtschafts.Preis. ausgezeichnet

Die BMD Systemhaus GesmbH ist um ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte reicher. In den vergangenen Tagen verliehen das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, die Wirtschaftskammer Österreich, die Leitbetriebe Austria sowie das Medienhaus Kurier den begehrten Wirtschaftspreis an das Unternehmen für seine herausragenden wirtschaftlichen Leistungen in der Kategorie "Dienstleistungs-Unternehmen". mehr

Modernisiertes Datenmanagement

Rubrik hat mit Stora Enso einen weiteren Kunden im europäischen Markt gewonnen. Der Konzern setzt Rubrik seit kurzem in einer Papierfabrik zur Sicherung virtueller und physischer Workloads ein. mehr

 (c) quelle ars electronica/aruba

Flächendeckendes WLAN

Aruba hat das diesjährige Kunst- und Technikfestival Ars Electronica mit passenden WLAN-Lösungen versorgt. mehr

Das internationale EPIC-Projektteam beim Konsortialtreffen in Wien (c) quelle epic/th.sobotka

EU-Kompetenzschmiede für Industrie 4.0

Mit Industrie 4.0 erleben Produktionen weltweit eine digitale Transformation. Digitalisierung und Vernetzung stellen für Unternehmen Herausforderung und Chance gleichmaßen dar. Das EU- Forschungsprojekt »EPIC – Centre of Excellence in Production Informatics and Control« soll vor allem die sogenannte cyber-physische Produktion stärken, indem es führende Forschungseinrichtungen in Deutschland, Österreich und Ungarn vernetzt und Kooperationen fördert. mehr

Modernisiertes Disaster Recovery & IoT

Waste Industries, seit 1970 ein stetig wachsendes Unternehmen der Entsorgungs- und Abfallwirtschaft, strebt die Erhöhung der Ausfallsicherheit und den Aufbau einer Basis zur Nutzung des Internets der Dinge (IoT) an. Das Entsorgungsunternehmen rüstet sich nun mit Actifio für schnelle Datenwiederherstellung und optimaler Ausrichtung für das Internet der Dinge. mehr

Bilfinger setzt auf 4G-WAN-Lösung von Cradlepoint

Das Unternehmen Bilfinger setzt auf Kurzzeit-Baustellen, etwa bei einer Kraftwerkswartung, 4G-WAN-Lösungen von Cradlepoint ein – denn auch auf Baustellen braucht es breitbandiges Internet. Konstrukteure und Projektleiter greifen über LTE direkt vom Baucontainer auf Konstruktionsdateien zu, erfassen Projektstände im ERP-System oder telefonieren über die interne Telefonanlage. mehr

 (c) quelle ktm

KTM Group führt All for Automotive ein

Speed: Darum dreht sich vieles bei der KTM Group aus dem oberösterreichischen Mattighofen. Und Schnelligkeit bewies das Erfolgsunternehmen auch bei der Modernisierung der IT-Infrastruktur im Rahmen seiner SAP Einführung. mehr

 (c) quelle consultix

Hochsicherheits-Rechenzentrum im Atombunker

Wo vor über 70 Jahren Menschenleben Schutz fanden, hat der international agierende Marketing- und IT-Dienstleister Consultix ein Hochsicherheits-Rechenzentrum gebaut. Der über 2.500 Quadratmeter große ehemalige Atombunker im Bremer Westend bietet deutschlandweit und weltweit ein höchstes Maß an Sicherheit. mehr

 (c) quelle wuib

Outsourcing

Mit der Prolongierung der Kooperation mit Atos sichert sich die Western Union International Bank (WUIB) höchste Standards in puncto Performance und Verfügbarkeit ihrer IT-Infrastruktur für weitere vier Jahre. mehr

Peter Garlock (c) quelle post

Österreichische Post AG setzt auf private SAP Cloud Plattform von Atos

Atos migriert SAP HANA der Österreichischen Post AG in eine private SAP Cloud Plattform. Damit kann das Unternehmen wesentlich flexibler auf neue Marktanforderungen reagieren als zuvor mit dedizierten Servern. mehr

Frische Flash-Brise am Atlantik

Mit IP Telecom setzt ein weiterer Cloud-Anbieter auf AllFlash-Speicherlösungen von Pure Storage. Damit sinken der Bedarf an Fläche und Strom im Rechenzentrum, Leistung und Effektivität der Infrastruktur steigen. mehr

Josef Demelbauer (c) quelle primetals technologies

Partnerschaft wird vorzeitig verlängert

Die Bedeutung von Outsourcing-Partnerschaften hat sich in den vergangenen Jahren von einer reinen Dienstleistung hin zu einer strategischen Business-Entscheidung gewandelt. Primetals Technologies, ein weltweit führender Anlagenbauer für die Metallindustrie, hat dies früh erkannt und sich daher entschieden, seine gesamte IT-Infrastruktur an Atos, einen führenden IT-Dienstleister und Anbieter digitaler Services, auszulagern. mehr

 (c) quelle rabobank

Echtzeit-Monitoring aller Services der Rabobank

Dynatrace arbeitet mit der niederländischen multinationalen Rabobank zusammen, um ihre Vision zur Zentralisierung und Optimierung der unternehmensweiten Kontrolle der Customer Experience zu unterstützen. Die Dynatrace Plattform dient dem Monitoring der Customer Experience jedes Rabobank-Kunden und -Mitarbeiters in Echtzeit, wenn sie einen Service der Bank nutzen. So wird die Rabobank in der Lage sein, jede individuelle User Journey zu optimieren. mehr

Coop schützt sein Retail-Business mit Vectra Cognito

Vectra hat einen Vertrag mit der Coop-Gruppe für den mehrjährigen Einsatz von Cognito geschlossen. Mit Cognito bietet Vectra eine KI-basierte Plattform (künstliche Intelligenz) für das Entdecken und Erkennen von Cyberbedrohungen. Coop ist eines der größten Einzel- und Großhandelsunternehmen der Schweiz. Die Coop-Gruppe hat sich für Vectra Cognito als innovativen Ansatz zur Steigerung der betrieblichen Effizienz und der Effektivität des Security Operations-Teams entschieden. mehr

Georg Mündl (c) quelle post

Österreichische Post rüstet sich für die EU-DSGVO

Die Österreichische Post AG baut vorbereitend auf die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutz-Grundverordnung ihr Leistungsspektrum weiter aus. mehr

  weiter >